Zum Inhalt springen
Kontaktformular
Montage: Frontalansicht Monitor mit geöffneter Website

KALO-Gruppe

Relaunch aller Unternehmenswebsites der KALO-Gruppe mit TYPO3

Überblick

Der Kunde

Die KALO-Gruppe ist ein bundesweit tätiger Verbund von Unternehmen auf dem Sektor der Energie- und Mess-Dienstleistungen. Am bekanntesten ist hierbei vielleicht die KALORIMETA Messdienste, eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der verbrauchsabhängigen Abrechnung für Wärme und Wasser.

Zum Unternehmensverbund der KALO-Gruppe gehören die KALORIMETA Messdienste, die URBANA Energietechnik und der IKW Inkassodienst. KALO macht Energieliefer- und Finanzierungscontracting, technisches Anlagen- und Gebäudemanagement und technische Gebäudeausrüstung bis hin zum gesamten Energiemanagement.

Dazu kommen Heiz- und Betriebskostenabrechnung, Energieausweise für Immobilien, ein Rauchmelder-Service, Forderungsmanagement und Inkasso sowie das komplette messtechnische Geräteprogramm. (Quelle: KALO-Gruppe)

Das Projekt

Die bis dato unterschiedlichen Layoust der Tochterfirmen sollten an ein einheitliches neues Corporate Design angepasst werden. Die Marketingabteilung der KALO-Gruppe wollte alle Websites aus einer Hand selbst pflegen können.

Die Realisierung

atlantis dx wählte gemeinsam mit der KALO-Gruppe und nach umfangreicher Analyse und Beratung das Content Management System TYPO3 für den Relaunch aus. TYPO3 ist Multi-Site-fähig. Damit können in nur einer TYPO3-Installation eine beliebige Zahl voneinander unabhängiger Websites betrieben werden. Für das Firmengeflecht der KALO-Gruppe ist das ideal.

Ein ausgeklügeltes Redaktionskonzept ermöglicht in TYPO3 eine genaue Definition von Zugriffsrechten und Benutzerkreisen. Dank unterschiedlich vergebener Rollen können KALO-Mitarbeiter nur in den für sie freigegebenen Bereichen der Website arbeiten. Das schützt KALO vor unbefugten Zugriffen auf die Firmendaten.

Des Weiteren gibt es einen zentralen Newspool auf der neuen Website. Die News (z.B. Pressemeldungen, Aktuelles, Stellenangebote) können über Kategorien auf den verschiedenen Tochterfirmenseiten ausgegeben werden. Eine doppelte Pflege von News in unterschiedlichen Systemen wird dadurch überflüssig. Das spart Zeit und natürlich auch Geld.

Wegen der Aufteilung von KALORIMETA in mehrere Verwaltungsgebiete wird die Einrichtung einer Ansprechpartnersuche nach Postleitzahlen für die Kunden benötigt. Mit dieser kann der Benutzer jetzt selbst und direkt alle nötigen Informationen und Kontaktdaten der jeweiligen Gebietsleitungen per Mouseklick erhalten.

Eine umfassende Beratung und mehrere Schulungen zum Thema Suchmaschinenoptimierung und Usability-/Contentoptimierung folgten dem Relaunch der Website. atlantis dx steht für die KALO Gruppe als ständiger Ansprechpartner für Support und Erweiterungen zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht www.kalo.de