Honigbiene fliegt über einer Kornblume bei Sonnenuntergang

Nachhaltigkeit bei atlantis dx

Das Thema Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen und ist ein wichtiger zentraler Wert in unserem Unternehmen.

Zum Inhalt springen
Kontaktformular

Wir erkennen die Verantwortung, die wir für unser unternehmerisches und soziales Handeln haben und betrachten bei allen Entscheidungen, die wir treffen, die Auswirkungen auf unsere Umwelt. Mehr noch – als Teil der IT-Branche haben gerade wir die Möglichkeit Nachhaltigkeit durch innovative Ideen voranzutreiben.

Umweltschutz

Ein besonders wichtiger Aspekt in diesem Zusammenhang ist der Umweltschutz. Seit vielen Jahren optimieren wir hier unser tägliches Handeln für einen schonenden Umgang mit unseren Ressourcen. Dabei sind so einfache Themen wie Mülltrennung und Papiervermeidung natürlich selbstverständlich. Als IT-Unternehmen - ohne industrielle Produktion - geht es aber im Wesentlichen um den Einsatz von erneuerbaren Energien für den Betrieb. Bereits vor einigen Jahren haben wir intern zu 100% auf den Einsatz von erneuerbarem Strom umgestellt. Auch alle von uns eingesetzten Server und Rechenzentren setzen komplett auf erneuerbare Energien und betreiben ihre Systeme CO₂-neutral.

Vermeidung von CO₂ bei Flugreisen und Verkehr

Flugreisen haben wir schon vor der Pandemie auf ein Minimum beschränkt und setzen innerdeutsch, wenn möglich, auf den Bahnverkehr. Ebenso schon vor der Pandemie gab es bei uns die Möglichkeit der Remote-Arbeit, u.a. mit dem Ziel Autofahrten zu vermeiden. Dieser Aspekt wird sich zukünftig noch verstärken. Mit dem Zuschuss für HVV-Monatstickets unterstützen wir den öffentlichen Personennahverkehr und neue Firmenfahrzeuge sind mit Elektroantrieb ausgestattet, der ausschließlich mit erneuerbarem Strom geladen wird. Zusätzlich stellen wir unseren Mitarbeitern auch Firmenfahrräder zur Verfügung.

Illustration nachhaltiger Maßnahmen, ICE, Fahrrad, Homeoffice, E-Car, Biene

Datenbasierte Optimierung des CO₂-Fußabdrucks

Wir sind 100% Energie CO₂-neutral. Alle bei uns im Unternehmen anfallenden Emissionen werden ausgeglichen.

Als Unternehmen mit dem Fokus auf Data & Analytics lieben wir die Möglichkeiten, die sich durch datenbasierte Analysen und darauf basierenden Optimierungen ergeben. Bereits 2020 haben wir daher, mit Unterstützung des StartUps klima.metrix, damit begonnen unseren CO₂-Fußabdruck sehr detailliert auf Basis der internen Daten und Informationen zu analysieren. Dieses Vorgehen gab uns die Möglichkeit zunächst unseren Fußabdruck einzuordnen, um dann sehr schnell konkrete Maßnahmen angehen zu können – und zwar diejenigen mit der größten positiven Auswirkung. Diesen Weg beschreiten wir kontinuierlich weiter und können dabei datenbasiert sehr einfach unsere Fortschritte dokumentieren und analysieren.

Kompensation

Auf Basis unserer detaillierten Analyse haben wir bereits viele Optimierungen vorgenommen, aber es bleiben Emissionen, die wir bisher nicht vermeiden konnten. Wir haben uns bereits für alle Emissionen, die ab 2020 in unserem Unternehmen angefallen sind, für eine Kompensation mithilfe der NGO atmosfair entschieden.

Logo von atmosfair
Blatt in Herzform, wird von Hand gehalten und in die Sonne scheint durch

 

Unser weiterer Weg

Nachhaltigkeit ist aus unseren Werten und unserem täglichen Handeln nicht mehr wegzudenken.

Und für den Bereich Klimaschutz bedeutet dies: laufend detailliert analysieren, unser Handeln anpassen und Verbräuche einsparen und alle dennoch anfallenden Emissionen kompensieren um klimaneutral zu arbeiten.