Zum Inhalt springen
Kontaktformular

Umfirmierung: atlantis media wird zu atlantis dx – wir sind, was wir tun!

Neue Herausforderungen, neuer Name. Seit Anfang Mai 2021 firmieren wir unter atlantis dx. Aber warum die Umbenennung? Und warum gerade jetzt? Und was sich nicht ändert? Lesen Sie selbst!

Aus atlantis media wird atlantis dx. Unser neuer Name spiegelt unser Selbstverständnis wider: Wir leben Digitalisierung. Bei allem, was wir tun, geht es stets um die bestmögliche Digital Experience. Warum das so ist? Ein Blick in unsere Vergangenheit zeigt, warum unser neuer Name zukunftsweisend ist.

Wir begeben uns zurück ins Jahr 1994. An einem schönen Mai-Tag haben wir die atlantis Handelssysteme EDV, Hard- und Software GmbH gegründet. Auch wenn dieser Name etwas sperrig gewesen sein mag, hat er doch das beschrieben, was wir in unseren Anfangsjahren gemacht haben. Wir haben uns mit EDV im Allgemeinen und mit Kassensystemen im Speziellen beschäftigt. 1994 war übrigens das Jahr, in dem ein gewisser Jeff Bezos eine Verkaufsplattform im Internet gelauncht hat. Ein Jahr später fiel der Startschuss für einen Online-Flohmarkt für Consumer. Nun, der Rest ist Geschichte.

Drei Säulen bildeten ein stabiles Fundament

Wir kannten uns mit Kassensystemen aus und begannen ab 1998 damit, auch Internetauftritte und Websites zu konzipieren und umzusetzen. Damit war unser Bereich Web Solutions geboren. Nun hatten wir beides – Erfahrung mit Kassensystemen einerseits und Expertise in der Web-Entwicklung andererseits. Da lag es nahe, beides miteinander zu verbinden – und zwar in unserer zweiten Säule E-Commerce. Schließlich wollten immer mehr Unternehmen einen eigenen Online-Shop. Den haben sie von uns bekommen – ebenso wie eine ansprechende Website. 

Aber der Name. Der wollte nicht mehr zu unserer modernen Ausrichtung passen. Ein neuer Name musste her: atlantis media. media, der Begriff stand vor rund 13 Jahren für neue, digitale Medien. media, das war hip, modern und innovativ. Unser Firmenname hat unser Selbstverständnis und Tätigkeitsfeld gleichermaßen gut verkörpert. Was dann so richtig Fahrt aufgenommen hat, war das Thema Daten. Kein Wunder, die Datenmengen wurden immer größer, während zugleich die Speicherkapazitäten und Verarbeitungsgeschwindigkeiten der Systeme enorm gestiegen sind. Insbesondere bei unseren komplexen E-Commerce-Projekten war der Umgang mit Daten eine zentrale Herausforderung: Wie gelangen die Daten in das jeweilige System? Wie sind Kunden- und Artikeldaten zu pflegen? Welche Seiten sind besonders stark frequentiert? Wo und inwiefern besteht Optimierungspotenzial? Wie lassen sich Daten anschaulich visualisieren? Als Reaktion auf diese und viele weitere Anforderungen ist unser dritter Geschäftsbereich Data & Analytics entstanden.

Und unser Name? Wenn wir uns heute fragen, ob er noch zu uns passt, müssen wir uns ehrlich eingestehen: Nein, er bringt nicht mehr das zum Ausdruck, was wir tun und wer wir sind. „Irgendwas mit Medien“ ist zu einem geflügelten Wort geworden, das junge Leute gebrauchen, um einen undefinierten Berufswunsch zu beschreiben.

Die digitale Erfahrung steht im Mittelpunkt

Also, es war erneut Zeit für einen neuen Namen, der ebenso gut zu uns passen sollte wie seine beiden Vorgänger. Alles rund um die „digitale Erfahrung“ – das ist das, was wir tun und was uns ausmacht. Das ist das, worin wir richtig gut sind. Das ist das, womit wir uns seit unseren Anfängen vor 27 Jahren beschäftigen. Kurzum: unser USP. atlantis dx – das ist unser neuer Name. Heutzutage geht es immer und überall um die bestmögliche Digital Experience (dx). Wir entwickeln individuelle Lösungen, die eine ideale Digital Experience sicherstellen. Bei allen Projekten verfolgen wir stets das Ziel, dem Nutzer einer digitalen Lösung ein optimales Erlebnis zu ermöglichen - ganz gleich, ob in einem Online-Shop, auf einer Website oder bei der Datenanalyse. Damit bildet die Customer Experience die Klammer, die unsere drei Bereiche zusammenhält – und sich zugleich als vierte Säule danebengesellt. Dieser Entwicklung tragen wir nun Rechnung – mit unserer Umfirmierung und unserem Website-Relaunch.

Gemeinsam in die Zukunft

Überhaupt sind uns drei Aspekte besonders wichtig: Weiterentwicklung, Kontinuität und Verlässlichkeit. Zu unseren Kunden unterhalten wir seit jeher langfristige und partnerschaftliche Beziehungen auf Augenhöhe. Mit unserem Team sind wir fachlich breit aufgestellt und betreuen Digitalisierungsprojekte aus einer Hand. Dass wir dabei über den Tellerrand schauen und unser Augenmerk darauf legen, zukunftssichere Lösungen zu entwickeln, kommt unseren Kunden ebenso zugute wie uns selbst: So bleiben auch wir immer am Puls der technologischen Entwicklung.

Auch wenn Vieles im Wandel ist – auf Ihr Team von atlantis dx können Sie sich jederzeit verlassen. Ihre gewohnten Ansprechpartner sind jederzeit für Sie da. Wir sind 100 Prozent Digitalisierung. Wir sind atlantis dx.

Auf die nächsten 27 Jahre!

Herzlichst
Ihr Michael Märtin und das gesamte Team von atlantis dx